GREETBoard ATMega32 – Blinkende LED

Nachdem das GREETBoard ATMega32 aufgebaut und gelötet ist, muss sich herausstellen, ob es auch wirklich funktioniert. Dazu wird ein erstes Testprogramm erstellt und aufgespielt. Damit ich sicher sein kann, dass ein eventuelles Versagen des Boards nicht an meinen kläglichen Kenntnissen der C-Programmierung liegt, habe ich ein Beispiel aus dem Internet verwendet (hier der Link).

Das GREETBoard ATMega32 entsteht (3)

Hier geht es zu Teil 1 (Link) und Teil 2 (Link) des GREETBoard ATMega32 Die Taster Kurz bevor ich damit begonnen hatte, die Bauteile zu verlöten, wurde ich auf einen Problem in der Planung der Taster-Entprellung aufmerksam. Die von mir eingeplante externe Entprellung basiert auf der gleichen Technik, wie sie auch auf meinem Pollin-Board zu weiterlesen…

Die GREETBoard Ein- und Ausgabemodule

Da das GREETBoard ATMega32 nur vier LED und sechs Taster besitzt, könnte es eventuell interessant sein, weitere Ein- und/oder Ausgabemodule zur Verfügung zu haben. Dies sollte über einen direkten Anschluss an die herausgeführten Ports, mittels RJ12 Kabel, funktionieren. Die Schaltung Eigentlich ist dies eine sehr einfache Schaltung. Mehr oder weniger ist es die Kopie der weiterlesen…

Das GREETBoard ATMega32 entsteht (2)

Hier geht es zu Teil 1 (Link) Begutachtung der Platine Schneller als erwartet sind die bestellten Platinen für das ATMega32 Board angekommen – sehr viel schneller! Natürlich habe ich sofort alles ausgepackt und die Platinen begutachtet. Meine erste Feststellung war, dass ein schwarzer Lack so gut wie blickdicht ist. Die Leiterbahnen sind nur noch sichtbar, weiterlesen…

Das LCD Modul für den I2C Bus

Ein sehr wichtiges Hilfsmittel ist ein Display, um bestimmte Dinge auszugeben. Es kann bei der Fehlerfindung hilfreich sein, wenn an einigen Stellen im Programm Meldungen angezeigt werden. Bleiben Meldungen aus oder werden spezielle Fehlermeldungen angezeigt, kann dies schon mal auf Fehlerquellen hinweisen und die Suche stark verkürzen. Von vornherein war mein Ziel, ein Modul zu weiterlesen…

Platinengrößen

Mit der Planung für das ATMega32 Modul V0.6 habe ich mir viele Gedanken über Standardabmessungen für Platinen gemacht, die ich in meinen Projekten am liebsten benutzen möchte. Am besten sollten diese stapelbar sein und die verschiedenen Größen auch gut zueinander passen, so dass unterschiedliche Module miteinander kombiniert werden können. Die Abmessungen Natürlich liegt es nahe weiterlesen…